HomeDas Rote KreuzOV GemmrigheimHelfer vor Ort (HvO)DownloadTermineBerichteBerichte 2018Berichte 2017Berichte 2016Berichte 2015Berichte 2014Berichte 2013Berichte 2012Berichte 2011Berichte 2010Berichte 2009Berichte 2008
BilderBlutspendeDienstanforderungLinksKontaktImpressumIntern
Berichte 2012
17.12.2012 Vielen Dank für Ihr Engagement!

Wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Doch zunächst wünschen wir ihnen ruhige und vor allem gesunde Weihnachtstage. Für das Neue Jahr wünschen wir Ihnen einen guten Start, möge vor allem Glück und Gesundheit Ihr Begleiter im neuen Jahr sein.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Unterstützern, den Blutspendern, unseren Helfern und Mitgliedern, die die uns oftmals schon seit vielen Jahren die Treue halten und damit einen wichtigen Beitrag für den DRK-Ortsverein leisten. VIELEN DANK!



24.11.2012 Bereitschaftsausflug

In diesem Jahr führte uns der Bereitschaftsausflug in das Technikmuseum Speyer zur größten Ausstellung historischer Feuerwehrfahrzeuge in Europa. Hier konnten wir uns über die Anfänge der Löschfahrzeuge und Weiterentwicklungen bis in die Jetztzeit informieren.

Sehenswert war für uns der 44-Meter lange Seenotkreuzer John T. Essberger der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), der bis 2011 rund um die Insel Fehmarn sowie in den westlichen Bereichen der Ostsee bis Bornholm eingesetzt wurde.
Der Seenotkreuzer verfügt über ein Tochterboot, ein Bordhospital, eine leistungsstarke Feuerlösch- und Fremdlenzanlage, ein Hubschrauber-Arbeitsdeck, ein zusätzliches schnelles Festrumpfschlauchboot sowie umfangreiche Kommunikations-, Navigations- und rettungsdienstliche Einrichtungen.

Abgerundet wurde der Ausflug in einem kleinen Lokal im Elsaß - natürlich mit elsässischen Spezialitäten. Die verschiedenen Flammkuchen werden im Lokal im Holzofen gebacken.


Bilder...   

01.11.2012 Übung Engelbergtunnel

Heute wurden wir um 9.52 Uhr durch die Leitstelle Ludwigsburg zu einer Großübung im Engelbergtunnel alarmiert.
Im Rahmen unseres Engagements innerhalb der Einsatzeinheit Mitte des Landkreises Ludwigsburg nahmen wir mit drei Einsatzkräften an der Übung teil.

Angenommen wurde, dass ein LKW in der 2,5 km langen Tunnelröhre brannte. Rund 800 Personen nahmen an der Übung teil.

Unsere Aufgabe innerhalb der Einsatzeinheit Mitte ist der Transport von Verletzten und Betroffenen in weiterführende Behandlungseinrichtungen oder Unterkünfte.


Bilder...   

08.10.2012 Brandeinsatz "Reiherweg"

Um 18:22 Uhr wurde die Bereitschaft Gemmrigheim von der Rettungsleitstelle Ludwigsburg zu einem Kellerbrand alarmiert. Nachdem sich, nur wenige Minuten später, vier Einsatzkräfte unserer Bereitschaft bei der Leitstelle Einsatzbereit meldeten, wurde die Alarmierung aufgehoben.


17.09.2012 Deutsche Junioren Meisterschaft Ultimate Frisbee

Am vergangenen Wochenende (15/16.09) haben Bereitschaftsmitglieder die Deutsche Meisterschaft der Junioren im Ultimate Frisbee in Gemmrigheim sanitätsdienstlich betreut. Auf zwei Sportplätzen an der Wasenhalle waren insgesamt 6 Ultimatefelder abgegrenzt worden, auf denen in verschiedenen Altersstufen spannende Wettkämpfe ausgetragen wurden.

Im Rahmen der Jugendförderung übernimmt der DRK-Ortsverein dabei angefallene Personal- und Materialkosten. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Veranstalter VFL Gemmrigheim, der an beiden Tagen für das leibliche Wohl unserer Bereitschaftsmitglieder gesorgt hat.



17.09.2012 Wir sagen Danke!

Unsere dritte Blutspendeaktion des Jahres war am 12. September, bei der wir erneut 78 Blutkonserven an den Blutspendedienst übergeben konnten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern für dieses Engagement und freuen uns sehr darüber, dass auch dieses mal sieben Spender zu ihrer ersten Blutspende bei uns erschienen sind.

Vor allem unsere treuen Stammspender, die Jahr für Jahr und bei jedem Wetter die Blutspendetermine besuchen und ihr Blut für andere geben, leisten freiwillig und unentgeltlich einen großen Dienst an der Allgemeinheit, der nicht genug gewürdigt werden kann. Sie haben dazu beigetragen, dass wir in diesem Jahr insgesamt 253 Blutspenden an den DRK-Blutspendedienst übergeben konnten.

Warum macht der Ortsverein Gemmrigheim eigentlich drei Spendeaktionen pro Jahr? Regelmäßiges Blutspenden ist so wichtig, weil die Blutpräparate nur kurze Zeit haltbar sind. Ein Konzentrat roter Blutzellen kann maximal 42 Tage lang gelagert werden. Blutplättchen, die insbesondere für Tumorpatienten benötigt werden, können nur fünf Tage lang verwendet werden.

Ohne das Engagement aller Blutspender wäre auch das perfekteste medizinische Versorgungssystem bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Erkrankungen funktionsunfähig. Bisher ist es nicht gelungen, einen gleichwertigen Ersatz, eine Art künstliches Blut zu schaffen.

Danke, für Ihr Engagement!



28.08.2012 Blutspende

Unsere nächste Blutspende ist am Mittwoch, 12 September von 15:30 - 19:30 Uhr in der Festhalle Gemmrigheim.

Blutspender sind Lebensretter. 15.000 Blutspenden täglich werden in Deutschland benötigt um die lebenswichtige Blutversorgung der Patienten in den Krankenhäusern zu gewährleisten, rund 3.000 sind es in Baden-Württemberg und Hessen. Und der Bedarf steigt weiter. Mit der Zunahme älterer Menschen werden auch mehr Blutpräparate für die medizinische Behandlung benötigt.

Dafür benötigen wir Blutspenden
Der überwiegende Teil der Blutempfänger sind Patienten mit bösartigen Erkran-kungen wie beispielsweise Blutkrebs (Leukämie), Lymphknotenkrebs oder andere Krebserkrankungen.
Moderne Behandlungsmethoden, wie die Chemotherapie, bieten den Patienten eine reelle Chance auf Heilung. Allerdings führt die Chemotherapie oft zu einer vorübergehenden kompletten Unterdrückung der körpereigenen Blutbildung. Die Patienten sind daher lebenswichtig auf Blutübertragungen angewiesen.
Aber auch Unfallopfer, die durch ihre Verletzungen hohe Blutverluste erleiden und Patienten, die sich große Operationen unterziehen müssen, verlieren oft mehrere Liter Blut. Auch diese Kranken können nur überleben, wenn genügend Spenderblut zur Verfügung steht. Patienten nach einer Organtransplantation und Schwerkranke auf den Intensivstationen sind ebenso regelmäßig auf Transfusionen angewiesen.

Wer kann Blut spenden?
Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Blutentnahme eine ärztliche Untersuchung. Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten, mit der Aufnahme der Spenderdaten, Ihrer Registrierung, der ärztlichen Untersuchung und der Erholungsphase nach der Spende muss mit einem gesamten Zeitaufwand von etwa einer Stunde gerechnet werden.

Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.

Weitere Informationen zur Blutspende erhalten Sie unter der gebührenfreien DRK-Service-Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de.



27.08.2012 Flugfest Hohenhaslach

Mit zwei Helfern hat die Bereitschaft am vergangenen Wochenende die Kameraden aus Sersheim beim Sanitätsdienst während des Flugfestes in Hohenhaslach unterstützt.


23.07.2012 Kinderfest mit Festumzug

Am vergangenen Samstag fand das traditionelle Kinderfest der Grundschule Gemmrigheim statt.

Unter dem Motto Zirkus zog ab 14 Uhr ein Festzug mit Kindern aus den Kindergärten und Schule sowie örtliche Vereine durch den Ort. Im Anschluss hatten die Kinder die Möglichkeit, auf dem Hartplatz an verschiedenen Stationen auszutoben.

Helferinnen und Helfer des DRK sowie einige Freunde des Ortsvereins haben die Gäste mit Roter Wurst, Pommes, Steakweck mit Steaks vom Schwein oder Pute und Getränken bestens versorgt.
Für Live Musik sorgten währenddessen die Music Kids, die Jugendkapellen Gemmrigheim und Walheim sowie die Bläserklasse der Grundschule.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Feuerwehr Gemmrigheim, unseren Helfern und Freunden für Ihre für Ihre tatkräftige Unterstützung.

Ein besonderes Dankeschön gilt ebenfalls unserem "Organistationsteam", das in vielen Stunden einen reibungslosen Ablauf des Nachmittages vorbereitet hatte.


Bilder...   

19.07.2012 Kinderfest

Am kommenden Samstag veranstaltet die Grundschule Gemmrigheim Ihr Kinderfest mit Festumzug ab 14 Uhr.

Wir bewirten das Fest und bieten ab 14 Uhr Rote Wurst, Steakweck und Pommes, alkoholfreie Getränke und eine Auswahl an Bieren und Weinen.

Im Bärenhospital dürfen die "kleinen Gäste" selbst "Arzt" sein und unseren Teddy versorgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.



27.06.2012 Übung im Kraftwerk Neckarwestheim

Mit zwei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften war die Bereitschaft gestern Abend bei einer Übung der EnBW Kernkraft GmbH in Neckarwestheim. Das Übungsszenario beinhaltete einen Trafo-Brand der sich in das Maschinenhaus von Block 1 ausbreitete. An der Übung waren Kameradinnen und Kameraden aus den DRK-Ortsvereinen Kirchheim, Lauffen, Abstatt und Ilsfeld, die Rettungsdienste des DRK Ludwigsburg und Heilbronn, der ASB, die Polizei und Feuerwehren aus Neckarwestheim, Gemmrigheim, Lauffen und Heilbronn beteiligt.


10.06.2012 Arbeitseinsatz

Bei einem samstäglichen Arbeitseinsatz haben einige Bereitschaftsmitglieder eine Stromversorgung in unserem Anhänger eingebaut. Gerade bei Versorgungseinsätzen oder zur Einsatzstellenverpflegung bei örtlichen Bränden können wir dadurch schneller und effektiver eine Verpflegungsstation aufbauen und warmes Essen, Kalt- und Heißgetränke für die Einsatzkräfte bereitstellen.

Bilder...   

23.05.2012 Zweite Blutspende des Jahres

Trotz der schwül-warmen Temperaturen konnten wir zur zweiten Blutspende des Jahres 86 Blutspenderinnen und Blutspender bei uns begrüßen. Leider mussten diesmal elf Spenderinnen und Spender von der Spende zurückgestellt werden. Vier Spenderinnen und Spender waren das erste Mal bei einer Blutspende.

Wir bedanken uns bei den Spenderinnen und Spendern, die mit Ihrem Engagement dazu Beitragen, anderen Menschen helfen zu können sowie allen Helferinnen und Helfern, ohne die Blutspendenaktionen gar nicht stattfinden könnten.



14.05.2012 Blutspende

Die Sonnenstrahlen locken - dennoch bitte das Blut spenden nicht vergessen

Die Sonnenstrahlen locken ins Freie. Die vor uns liegenden Feiertage laden zum Urlaub ein. Wir alle freuen uns auf die Frühjahrs- und Frühsommerwochen, in denen wir das schöne Wetter genießen und uns erholen. Für alle daheimgebliebenen warten Ausflügen ins Freie, in Eiscafés und zum Grillen. Für den DRK-Blutspendedienst bedeuten diese Wochen eine besondere Herausforderung. die lebenswichtige Blutversorgung der Verletzten und Kranken in den Krankenhäusern ist wetterunabhängig. Durch die geringe Haltbarkeit von Blut können keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Die Blutplättchen, diese sind lebenswichtig für Patienten mit Blutgerinnungsstörungen und Krebspatienten, halten nur vier Tage. Jetzt zählt jede Spende. deshalb bittet der drK-Blutspendedienst alle vor dem Sonnenbaden zu Blutspende zu gehen. Bringen sie
auch Familie, Freunde und Kollegen mit und erhalten als Dankeschön für jeden geworbenen
Blutspender einen DRK-Rucksack. Darin haben auch alle Picknickutensilien ausreichend Platz.


Unsere nächste Blutspende ist am 23.05 zwischen 15:30 Uhr und 19:30 Uhr in der Festhalle Gemmrigheim.


13.05.2012 Muttertagsessen

Am vergangenen Sonntag haben wir allen Mamas einen Tag küchenfrei geschenkt und für Sie das Kochen übernommen, damit Sie Ihren Tag genießen konnten.
Nach einem kleinen Willkommensgruß durften sich unsere Besucher mit gemischtem Braten und Salat verwöhnen lassen.
Wir bedanken uns bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern die uns unterstützt haben.
Besonderes bedanken wollen wir uns beim Blumeneck Gruner, dem 1.Dart-Club O.A. Lauffen/N e.V. , dem Gasthof Falken Lauffen, der Bäckerei Stöckle, bei Alexandra Bohms, Jürgen Wessbecher und Maria Lozano für Ihr Engagement.


01.05.2012 Muttertagsessen

Am Muttertag 13.05 veranstaltet der DRK Ortsverein Gemmrigheim das traditionelle Muttertagsessen in der Festhalle Gemmrigheim.


Ab 11 Uhr verwöhnen wir unsere Gäste mit Gemischtem Braten, Spätzle und Salat,
ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


20.03.2012 EH-Training

Am vergangenen Dienstag haben einige unserer Bereitschaftsmitglieder ein EH Training mit dem 2.Zug der Feuerwehr Gemmrigheim durchgeführt. Insbesondere lebensrettende Maßnahmen wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Frühdefibrillation standen im Vordergrund. Durch praktische Übungen konnten die Kameraden der Feuerwehr ihr Wissen auffrischen und die praktischen Fähigkeiten vertiefen.

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr für die Einladung zum anschließenden Essen!


Bilder...   Film

14.03.2012 Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des Ortsvereines statt.
Herr Schweiker bedankte sich bei den Mitgliedern und Unterstützern für ihr Engagement.

Für langjährige Mitgliedschaft im Roten Kreuz wurden geehrt:
45 Jahre:
Frau Dr. Schmid, Annemarie
30 Jahre:
Frau Zürn, Margit
15 Jahre:
Frau Lautenschlager, Jessica
Frau Schweiker, Nicola
10 Jahre:
Frau Wagner, Sabrina

Die Schriftführerein Frau Micholka und die Bereitschaftsleiterin Frau Durst können aus beruflichen und zeitlichen Gründen Ihr Funktion nicht mehr ausüben, und sind daher von ihrer Funktion zurückgetreten.

Achim Vollrath wurde zum stellv. Bereitschaftsleiter gewählt, Karin Westhauser wurde zur neuen Schriftführerin gewählt.


19.02.2012 Holzversteigerung

Mit vier Mitgliedern hat die Bereitschaft die Bewirtung bei der Holzversteigerung in Gemmrigheim übernommen. Heiße Würste, Kaffe,Punsch, Glühwein oder Butterbrezel - die Interessenten an Flächenlosen oder Festholz bei der Holzversteigerung freuten sich über den Imbiss, den wir im Wald angeboten hatten.

Bilder...   

15.02.2012 Blutspende

Bei der ersten Blutspende des Jahres am 15. Februar konnten 89 Blutkonserven an den Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen übergeben werden. Insgesamt waren 97 Blutspenderinnen und Blutspender erschienen. Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern sowie bei allen Helferinnen und Helfern.

Bilder...   

08.02.2012 Brandalarmierung

Am Mittwoch wurde das Leistungsmodul Transport der Einsatzeinheit Mitte, gestellt durch Einsatzkräfte der Bereitschaft Gemmrigheim, um 17.14 Uhr durch die Leitstelle Ludwigsburg zu einem Brand in Freiberg am Neckar alarmiert. Nachdem zwei Einsatzkräfte wenige Minuten später Ihre Einsatzbereitschaft bei der Leitstelle meldete, wurde die Alarmierung aufgehoben. Zwei weitere Einsatzkräfte die noch unterwegs waren, wurden über das Einsatzende informiert.


20.01.2012 EH-Training

Immer wieder kommt es zu Situationen, in denen die Kameraden der Feuerwehr Erste-Hilfe leisten müssen. Grund genug für den 1.Zug der Freiwilligen Feuerwehr Gemmrigheim ihr Wissen in einem Erste-Hilfe-Training aufzufrischen.

Vier Bereitschaftsmitglieder halfen am vergangenen Freitag, Themen wie Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Frühdefibrillation, Stabile Seitenlage, Druckverbände oder das Anlegen eines Stifnecks - eine Kunststoffmanschette, die die Halswirbelsäule stabilisiert - wieder ins Gedächtnis zu rufen und zu trainieren.

Dieser Auffrischungskurs war nicht nur Lehrgang, sondern auch Austausch zum Thema Erste Hilfe und hat allen Beteiligten Spaß gemacht.

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr für das anschließende, tolle Essen!


Bilder...   Film

19.01.2012 Blutspende

Heute können Herz- und Gefäßerkrankungen geheilt werden, die früher als hoffnungslos galten. Ständig zunehmende Gelenkoperationen sowie Herz-, Nieren- und Knochenmarktransplantationen sind nur durch eine größere Zahl von Blutspenden möglich. Auch das perfekteste medizinische Versorgungssystem ist bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Erkrankungen ohne Blut funktionsunfähig, denn bis heute ist es nicht gelungen ist, einen gleichwertigen Ersatz, eine Art künstliches Blut, zu schaffen!

Blut spenden rettet Leben!

Das ist der beste Grund, am Mittwoch, 15.02.2012 zwischen 15.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Festhalle Gemmrigheim "Alte Besigheimer Str.6" Blut zu spenden.

Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch im Alter zwischen 18 und 70 Jahren, mit einem Mindestkörpergewicht von 50 kg, Blut spenden. Frauen können viermal, Männer sogar sechsmal innerhalb eines Jahres Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss ein Abstand von mindestens acht Wochen liegen.

Bitte bringen Sie Ihren Blutspendepass mit. Erstspender müssen Ihren Personalausweis mitbringen.

Zur Stärkung nach der Spende kocht unsere Küchencrew diesmal Sauerbraten vom Rind mit Blaukraut und Spätzle.

Die kostenlose Hotline 0800 11 949 11 des DRK- Blutspendedienstes beantwortet gerne weitere Fragen zur Blutspende. Wer regelmäßig Medikamente einnehmen muss wird bei der Hotline auch darüber informiert, ob seine Medikamente eine Blutspende beeinträchtigen.



03.01.2012 Ein neues Jahr mit vielen Aktionen

Wir wünschen allen ein gutes, neues und vor allem gesundes Jahr 2012.

Schon heute möchten wir Sie auf ein paar Termine für das Jahr 2012 aufmerksam machen:
Blutspende:
Für die lebenswichtige Blutversorgung organisieren und betreuen wir am 15.02, 23.05 und 12.09 Blutspendenaktionen und hoffen auf zahlreiche Spenderinnen und Spender. Zur Stärkung nach der Spende bereitet Ihnen unsere Kückencrew wieder etwas Leckeres zum Essen.

Muttertagsessen:
Das traditionelle Muttertagsessen in Gemmrigheim wird in diesem Jahr von unserem Ortsverein organisiert und durchgeführt. Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie am 13.05 in der Festhalle zum Muttertagsessen begrüßen zu dürfen.